Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

buch80 [2012/06/01 20:53] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Claudia Klimt-Weithaler / Landtagsabgeordnete KPÖ, Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann ======
 +
 +{{http://​www.lichterkette2009.at/​img/​buedo/​ClaudiaKlimtWeithaler.jpg?​w=200 ​ |}} Die Inhalte des Buchs spannen eine Brücke von historischen Themen wie 
 +der Geschichte des Kampfs von Frauen um Gleichstellung,​ der Anfang des 
 +20. Jahrhunderts zur Begründung der Tradition des Internationalen ​
 +Frauentags ​ führte, bis in die Gegenwart, wo aktuell Debatten um 
 +Gleichberechtigung eine wichtige Rolle spielen. Gibt es heute noch 
 +Bereiche, in denen Mädchen und Frauen Männern nicht gleichgestellt sind? 
 +Oder ist die Benachteiligung nur auf dem Papier abgeschafft?​ Warum 
 +verdienen Frauen in Österreich für die gleiche Arbeit um ein Drittel ​
 +weniger als Männer? Und warum ist der Unterschied in anderen Ländern ​
 +nicht so groß?
 +
 + ​\\ ​
 +Eine wichtige Rolle spielt die Erziehung, da hier Rollenbilder und 
 +Erwartungshaltungen erlernt und eingeübt werden. Das Thema 
 +„geschlechtssensible Pädagogik“ ist ein Schwerpunk des Buchs.
 +
 + ​\\ ​
 +Im politischen Diskurs ist das Thema „Gender Mainstreaming“ in aller 
 +Munde. Manche halten es für ein Mittel, das hilft, die Gleichstellung ​
 +von Männern und Frauen zu erleichtern,​ andere halten es für ein 
 +gefährliches „Umerziehungsprogramm zur Abschaffung der Familie“, wie es 
 +auf einer Webseite der FPÖ heißt. Was steckt wirklich dahinter, ist 
 +Gender Mainstreaming ein taugliches Mittel, um Benachteiligung von 
 +Männern oder Frauen im Alltag oder im Berufsleben zu verringern?
  
/srv/lichterkette/buch/data/pages/buch80.txt · Zuletzt geändert 2012/06/01 20:53 (Externe Bearbeitung)
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki